yoga


"Gib mir Gelassenheit Dinge hinzunehmen, die man nicht ändern kann. Mut Dinge zu ändern, die man ändern kann. Und Weisheit das eine vom anderen zu unterscheiden."

Reinhold Niebuhr -  amerik. Theologe, Philosoph und Politikwissenschaftler (1892 - 1971)

Wie gelangen wir in unsere Mitte?

Die Lehre des Yoga unterstützt uns auf unserer Reise nach innen. Wir stärken den Energiefluss im Körper, schulen unsere Aufmerksamkeit und entdecken die Liebe zu unserem Sein. In einer Gruppe von Gleichgesinnten merken wir, dass wir auf diesem Weg nicht alleine sind. Wir alle wollen unserem Leben einen Sinn geben. Zwischen dem perfekten Funktionieren in unseren Rollen und dem asketischen Leben eines indischen Yogis gibt es viele Nuancen, die uns dabei unterstützen unser Potential zu entfalten und uns den eigentlichen Sinn unseres Lebens entdecken lassen. Wir kräftigen unseren Körper und erhalten ihn geschmeidig und energiedurchlässig. Yoga beruhigt unser Nervensystem, hilft uns zu entspannen, loszulassen und unsere Mitte zu finden.


Entdecke die Kraft, die in dir ruht.

Lass uns beginnen mit dem Abenteuer Yoga

Jeder von uns hat die Möglichkeit mit Yoga seinen Körper zu stärken und ihn kraftvoll und geschmeidig zu machen.
Es harmonisiert die Energie unserer inneren Organe und regt unsere Selbstheilungskräfte an. Hilft unser Nervensystem zu beruhigen und führt uns zu unserer spirituellen Energie. Wir praktizieren Asanas mit individueller Herausforderung.

 

Meridian Yoga aktiviert unsere Selbstheilungskräfte

Mit Meridian Yoga praktizieren wir verschiedene Asanas (Haltungen), die auf spezielle Bereiche unseres Körpers wirken. Wir atmen bewusst. Damit befreien wir uns von Spannungen und öffnen uns dem Sein. Energie durchströmt unseren Körper und lädt jede Zelle auf.
 Jeder Augenblick bringt Veränderung.
 In jedem Augenblick findet das Leben statt.
 Genießt es mit Wachheit, Klarheit und Freude.
 Hier und Jetzt!

 

Pranayama - den Fluss des Atems entdecken

Wechsel • Veränderung  • Annehmen was ist • Zulassen • das Neue willkommen heißen • Altes verabschieden • im Hier und Jetzt sein
Es ist der Atem, der den Rythmus unseres Lebens bestimmt.
 Durch Pranyama (Kontrolle des Atems) lernen wir unseren Atem in unser Bewusstsein zu bringen, ihn zu beherrschen.
 Wir lenken Konzentration und Aufmerksamkeit auf den einzelnen Atemzug, nehmen ihn an, lassen ihn zu, heißen alles was er mit sich bringt willkommen und lassen ihn ebenso wieder gehen, wir tauchen ein in die Atempause, erfahren den Moment der Leere, das Nichts, das SEIN.
Jeder Augenblick bringt Veränderung!

 

Meditation - unseren Ort der Stille finden

Den Moment der Stille annehmen, darin eintauchen und verweilen. Was ist, wenn nichts ist? Wer sind wir, wenn wir unsere Gedanken über uns aufgeben?

Was passiert, wenn wir die Kontrolle über unser Leben abgeben? Fragen, welchen wir neugierig auf den Grund gehen, wenn wir annehmen was ist. Einfache Meditationstechniken helfen uns unsere Konzentratinsfähigkeit zu verbessern und im richtigen Leben anzukommen.

 

Meridiandehnungsübungen - Kraft und Energie

Meridiandehnungsübungen haben ihren Ursprung in der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin). Mit speziellen Übungen erhöhen wir unseren Energiefluss. Das wiederum führt zu einer verbesserten Versorgung unserer Organe. Unsere Selbstheilungskräfte werden aktiviert um unser Körpersystem zu stärken und in Einklang mit Seele und Geist zu bringen.

 

Wirbelsäulengymnastik

Kräftigen, Mobilisieren, Entgiften, Fitnesstraining, Kreislauf Aktivierung, Übungen für Beweglichkeit der Wirbelsäule, offene Meridiane - daraus ergibt sich vermehrt Lebensenergie und Lebensfreude.

 

Zielgruppe: Menschen, die merken, dass sie etwas ändern müssen um gesund zu bleiben oder ihre Gesundheit erhalten wollen.

 

 

Eva Svarovsky

Salzburg | Klagenfurt | Wien

T: +43(0)69911168002